HvS - Havariekommissariat von Scherer
Tel: +49 (0) 911 97647 92 Fax:+49 (0) 911 96947 93
Gsm:+49 (0) 175 5311353 Mail: HvS@vonScherer.de
Spezialisiert auf Kunststoffspritzgießmaschinen und deren Zubehör





Mustergutachten

Transportschaden
Ermittlung der Unfallursache, ggf. Begleitung der Bergung, Festellen der Reparaturfähigkeit evt. schon Entscheidung vor Ort zur Wirtschaftlickeit einer Instandsetzung. Hier Kostenabschätzung und Organisation der Instandsetzung vor Ort, im Jemen an einer PET Anlage in 2005
Werkzeugschaden
Ermittlung von Ursachen, Kosten zur Instandsetzung. Feststellung der gesamten Kosten für die Reparatur, ggf. Betriebsunterbrechung etc. Überwachung der Leistungen und Rechnungen.
Transport / Lagerschaden
Sturzschaden eines Handlings durch unsachgemässe Lagerung auf zu schwachem Regal. Feststellung des Schadens bis zur Prüfung der Rechnungen für die durchgeführten Reparaturmassnahmen.
Materialschaden
Ursachenermittlung bei Material / Verarbeitungsfehlern, hier Abplatzung an einer Extruderschnecke. Feststellung der Ursache und Bewertung der Folgeschäden, Ermittlung der Gesamtkosten.
Wasserschaden durch Hochwasser
Durch einen Dammbruch überflutete Spritzerei. Feststellen des Schadensumfangs, Koordination der Sanierungsmassnahmen.
Öleintritt in Kühlwassersystem
Kontaminierung eines Kühlwasserkreislaufes durch Hydrauliköleintritt. Betroffen waren Temperiergeräte, Kühler, Leitungen, Werkzeuge etc. duch das in den Kühlkreislauf eingetretene, damit emulgierte Hydrauliköl.
Falsche Transportsicherung
Der Hersteller hat eine 20mm starke Platte vorgesehen, welche in beiden Ebenen mit 3 Schrauben und Federscheiben anzubringen ist. Mangels der originalen Sicherung hat man das blaue U- Eisen montiert. Durch die Massenbeschleunigung beim Transport ist eine Schraube abgerissen und die Einheit konnte ich relativ frei in Längsrichtung bewegen.
Verpackungs- und Wasserschaden
Untersuchungen an einer korrodiert angekommenen Maschine. Zu dokumentieren war die Art der Verpackung und zu klären ob Regen- oder Seewasser für die Korrosion verantwortlich war.
Verladungsüberwachung
Überwachung von Verladungen im Hinblick auf Konservierung, sachgemässe Verpackung, Ladungssicherung, Vollständigkeit derLieferung, Dokumentation der Verpackung und des Zustands der Teile zum Zeitpunkt des Versandes.
Brandschaden
Ursachenfeststellung, Ermittlung des Schadensumfangs und des Instandsetzungsaufwandes. Rentabilitätsermittlung für die Instandsetzung unter Berücksichtigung von Betriebsunterbrechungen, Produktionsausfall etc. Überwachung der Instandsetzung, Prüfung der Rechnungen.
© HvS - Havariekommissariat von Scherer Kontakt | Intern | Datenschutzerklärung | Impressum